Allgemeine Baubeschreibung

Die Bauausführung erfolgt in handwerksgerechter und konventioneller Bauweise. Grundlagen sind die VOB die allgemeinen Vertragsbedingungen und die einschlägigen DIN-Vorschriften, sowie die neuste Fass- und Wärmeschutzverordnung.

Bau- und Leistungsbeschreibung für das Ausbauhaus ab Oberkannte Kellerdecke/ Bodenplatte.

Leistungsumfang Ausbauhaus

Außenwände

Fassaden sind in verschiedenen Putz-/ Holzkombinationen möglich

Innenwände

Nicht sichtbare Decken über EG

Sichtbare Decke über EG

Installationseben

Dach mit Aufdachdämmung

Die Dacheindeckung erfolgt mit Tondachziegel.

Dach mit Zwischensparrdämmung

Die Dacheindeckung erfolgt mit Tondachziegel.

Entwässerung

Fenster

Haustür

Treppe

Baustelleneinrichtung

Sonstiges

Technikfertiges Ausbauhaus

Heizung

Weitere Heizungsarten sind möglich.

Elektroinstallation

Lieferumfang ist die betriebsfertige Elektroinstallation ab der Zuleitung zum Zählerschrank. Steckdosen und Schalter in weiß. Verlegung der Antennenleitung zum Dach oder Anschlussraum. Einschließlich Standartklingelanlage.
Sonderstromkreis für E-Herd, Geschirrspüler und Waschmaschine sind enthalten.

Sanitär

Komplette Sanitärausstattung ab Hausanschlussstelle im Ausbauhaus mit Abwasserleitung an die bestehende Grundleitungen im Haus

Estrich

Schlüsselfertige Aufführung

Innentüren

Alternativ Schiebetüren oder Glastüren möglich.

Spachtelarbeiten

Maler-, Tapezier- oder Putzarbeiten

Wand- und Bodenbeläge

Verlegung der Wandfliesen im Bad , Gäste-WC und in der Küche. Die Fliesenhöhe beträgt 1,80 m und im Gäste-WC 1,50 m.

Kamin